Nach oben

Ausstiegs- und Distanzierungsberatung

Kieler Antigewalt- und Sozialtraining (KAST) e.V.

Das Kieler Antigewalt- und Sozialtraining (KAST) e.V. bietet Unterstützung beim Ausstieg und der Distanzierung aus der rechtsextremen Szene. Die Unterstützung richtet sich an Menschen, die sich für ein Leben frei von Gewalt und menschenverachtenden Ideologien entschieden haben. KAST e.V. unterstützt beim Aufbau neuer Netzwerke, fördert die Entwicklung neuer Ressourcen, beruflicher Perspektiven und begleitet beim Beschreiten neuer Lebenswege. Die Beratung erfolgt ressourcenorientiert, auf Augenhöhe mit dem ausstiegswilligen Menschen und vertraulich.


KAST e.V. begleitet individuell und flexibel auf die jeweilige Lebenswelt des ausstiegswilligen Menschen zugeschnitten.

KAST e.V. fragt nicht nach Informationen über die rechtsextreme Szene und ehemalige Kamerad_innen. Die Unterstützung beim oft langwierigen Prozess des Ausstieges ist zeitlich unbegrenzt und erfolgt kostenlos. Das Ziel der Ausstiegs- und Distanzierungsarbeit ist die nachhaltige Ermöglichung eines selbstständigen und selbstbestimmten Lebens frei von Gewalt und Hass.


Kontakt

Kieler Antigewalt- und Sozialtraining e.V.
Goebenplatz 4
24534 Neumünster
Telefon: 0170 / 5494484
E-Mail: team.kast@antigewalt-kiel.de
Homepage: www.antigewalt-kiel.de